DIY: gehäkelte Kirschen

/ Leave a Comment
DIY-Basteltipp für gehäkelte Kirschen von Ars Vera

Nachdem ich euch vor einiger Zeit schon einmal gezeigt habe, wie ihr Erdbeeren häkeln könnt, gibt es in meinem heutigen Blogpost eine weitere "fruchtige" Häkelanleitung - nämlich für gehäkelte Kirschen.

Zum Nachhäkeln benötigt ihr:

- rote und grüne Wolle
- Häkelnadel
- Wollnadel
- Schere

Und so geht's:

Los geht es mit den eigentlichen Kirschen. Startet mit einem Magic Ring, in den ihr 6 feste Maschen (FM) häkelt. Schließt diese erste Runde mit einer Kettmasche (KM). In der zweiten Runde verdoppelt ihr die Maschen und schließt auch diese Runde mit einer KM. In der dritten Runde wird dann jede zweite Masche verdoppelt. Zum Abschluss schließt ihr auch die dritte Runde mit einer KM, kürzt und vernäht die Fäden.

Die Kirschstiele und Blätter häkelt ihr entsprechend nachfolgender Häkelschrift:

DIY-Basteltipp für gehäkelte Kirschen von Ars Vera

Abschließend kürzt ihr auch hier die Fäden, näht die Kirschen an ihre Stiele und vernäht dann die übrig gebliebenen Fäden.

DIY-Basteltipp für gehäkelte Kirschen von Ars Vera

Bleibt gesund und natürlich viel Spaß beim Nachhäkeln - z.B. am Creadienstag, bei Handmade on Tuesday oder Dings vom Dienstag!

0 Kommentare:

Kommentar posten

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (u.a. auch weitere personenbezogene Daten wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Powered by Blogger.