DIY: Krepppapier-Girlande zur Frauenfußball-WM

/ Leave a Comment
DIY-Basteltipp für Krepppapier-Girlanden von Ars Vera

In weniger als drei Wochen startet die Frauenfußball-WM! Da wird es doch langsam Zeit, sich mit der entsprechenden Deko auszustatten :-) Aus diesem Grund habe ich jetzt schon mal ein paar Girlanden gebastelt, die natürlich auch für viele andere Anlässe eine schöne Dekoration darstellen.
 
 

Zum Nachbasteln benötigt ihr:

- eine Rolle Krepppapier
- eine Schere
 

Und so geht's:

Schneidet von der gesamten Rolle Krepppapier einen ca. 15 cm breiten Streifen ab:

DIY-Basteltipp für Krepppapier-Girlanden von Ars Vera

 Faltet den Krepppapierstreifen zweimal der Länge nach:

DIY-Basteltipp für Krepppapier-Girlanden von Ars Vera
 
DIY-Basteltipp für Krepppapier-Girlanden von Ars Vera

Schneidet dann vom unteren Rand des gefalteten Krepppapierstreifen aus alle 2 cm bis ca. 1 cm vor den oberen Rand ein. Anschließend macht ihr das Gleiche um 1 cm versetzt vom oberen Rand aus: 

DIY-Basteltipp für Krepppapier-Girlanden von Ars Vera
 
DIY-Basteltipp für Krepppapier-Girlanden von Ars Vera

Jetzt nur noch den Krepppapierstreifen vorsichtig entfalten und die Girlande auseinanderziehen:

DIY-Basteltipp für Krepppapier-Girlanden von Ars Vera

DIY-Basteltipp für Krepppapier-Girlanden von Ars Vera

DIY-Basteltipp für Krepppapier-Girlanden von Ars Vera

Viel Spaß beim Nachhäkeln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday!
Weiterlesen »

DIY: Blumen aus Krepppapier

/ Leave a Comment
DIY-Basteltipp für Blumen aus Krepppapier von Ars Vera

Trotz nur bedingt vorhandenem "grünen Daumen" mag ich Blumen sehr. Wahrscheinlich ist das auch einer der Gründe, warum ich so gerne welche bastle ;-) Heute zeige ich euch, wie ihr ganz einfach dekorative Blumen aus Krepppapier basteln könnt.
 

Zum Nachbasteln benötigt ihr:

- Krepppapier
- Schere
- Draht
 

Und so geht's:

Schneidet zunächst einen Krepppapierstreifen zurecht, der eine Höhe von ca. 6 cm hat. Die Länge ist davon abhängig, wie üppig eure Blume werden solle - je üppiger, desto länger sollte der Krepppapierstreifen sein.
 
Faltet den Krepppapierstreifen dann wie auf den nachfolgenden Bildern zu sehen:

DIY-Basteltipp für Blumen aus Krepppapier von Ars Vera
 
DIY-Basteltipp für Blumen aus Krepppapier von Ars Vera
 
 DIY-Basteltipp für Blumen aus Krepppapier von Ars Vera
 
DIY-Basteltipp für Blumen aus Krepppapier von Ars Vera
 
 DIY-Basteltipp für Blumen aus Krepppapier von Ars Vera
 
 DIY-Basteltipp für Blumen aus Krepppapier von Ars Vera

DIY-Basteltipp für Blumen aus Krepppapier von Ars Vera 
 
DIY-Basteltipp für Blumen aus Krepppapier von Ars Vera

DIY-Basteltipp für Blumen aus Krepppapier von Ars Vera
 

DIY-Basteltipp für Blumen aus Krepppapier von Ars Vera
 
Jetzt nur noch den Krepppapierstreifen zu einer Blume aufrollen:
 
DIY-Basteltipp für Blumen aus Krepppapier von Ars Vera
 
Damit die Blume ihre Form behält, umwickelt ihr deren untere Seite mit ein wenig Draht, aus dem ihr dann gleich auch noch den Blütenstil formen könnt.
 
DIY-Basteltipp für Blumen aus Krepppapier von Ars Vera
 
Viel Spaß beim Nachhäkeln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday!

Weiterlesen »

DIY: Karte mit rotierendem Herz

/ Leave a Comment
Ob zum Geburtstag, zum Muttertag oder auch einfach nur mal so - Anlässe, um eine Karte zu schreiben, gibt es viele! Wer nicht unbedingt eine gekaufte Karte verschenken möchte, kann natürlich selbst kreativ werden. Ein Beispiel für eine - wie ich finde - originelle Karte, die von Herzen kommt, zeige ich euch in meinem heutigen Blogpost:

 

Zum Nachbasteln benötigt ihr:

- Tonkarton
- Stift
- Schere/Cuttermesser
- doppelseitiges Klebeband
- Klebe
- Gummiband

Und so geht's:

Zunächst schneidet und faltet ihr aus Tonkarton die eigentliche Karte zurecht. Ihr könnt hierfür natürlich auch auf eine fertige Karte zurückgreifen. Schneidet dann aus der Vorderseite eurer Karte einen Kreis aus.

DIY-Basteltipp für eine originelle Karte mit rotierendem Herz von Ars Vera

Aus einem weiteren Stück Tonkarton schneidet ihr dann zwei gleich große Herzen aus, die allerdings kleiner als der ausgeschnittene Kreis sein müssen. Auf das eine Herz klebt ihr mit etwas Klebeband das (durchgeschnittene) Gummiband:

DIY-Basteltipp für eine originelle Karte mit rotierendem Herz von Ars Vera

Klebt dann mit weiterem Klebeband das Gummiband samt Herz so von innen in eure Karte, dass das Herz mittig im ausgeschnittenen Kreis platziert ist und das Gummiband gut gespannt ist: 

DIY-Basteltipp für eine originelle Karte mit rotierendem Herz von Ars Vera

Damit später die Klebestreifen nicht zu sehen sind, beklebt ihr jetzt noch die Rückseite des Herzens sowie die Karteninnenseite mit etwas Tonkarton und fertig ist eure Karte!

DIY-Basteltipp für eine originelle Karte mit rotierendem Herz von Ars Vera

Wenn ihr die Karte geschrieben habt, dreht ihr das Herz mehrfach um die eigene Achse, so dass sich das Gummiband "spannt" und schließt die Karte vorsichtig. Wird sie später geöffnet, rotiert das Herz ... 


Viel Spaß beim Nachhäkeln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday!
Weiterlesen »

DIY: Häkel-Girlande aus Granny Triangles

/ 2 comments
Häkel-Anleitung für eine dekorative Girlande aus Granny Triangles von Ars Vera

Beim Durchforsten meines Fundus an Bastelutensilien sind jede Menge Wollreste zum Vorschein gekommen, aus denen ich eine bunte Girlande aus einfachen Granny Triangles gehäkelt habe, mit der ich meinen Balkon dekorieren werde. Wenn ihr mögt, könnt ihr diese Girlande natürlich ganz einfach nachhäkeln!

Zum Nachhäkeln benötigt ihr:

- Wolle
- eine Häkelnadel
- eine Schere
- eine Wollnadel

Und so geht's:

Abkürzungen
LM = Luftmasche(n)
KM = Kettmasche(n)
FM = feste Masche(n)
hStb = halbe(s) Stäbchen
Stb = Stäbchen

Es wird in Runden gehäkelt.

1. Runde
Startet mit einem Magic Ring, in den ihr 2 LM (zählen als hStb), 2 hStb, 3 LM, 3 hStb, 3 LM, 3 hStb, 3 LM häkelt. Schließt die Runde mit 1 KM in die zweite LM mit der ihr die Runde begonnen habt.

2. Runde
Weiter geht es mit der nächsten Farbe. Häkelt  zunächst 3 LM (zählen als Stb). Anschließend häkelt ihr um die 3 LM der Vorrunde 2 Stb, 3 LM sowie 3 Stb. Es folgen 3 LM, bevor ihr um die nächsten 3 LM der Vorrunde 3 Stb, 3 LM sowie  weitere 3 Stb häkelt. Häkelt 3 LM und dann um die nächsten 3 LM der Vorrunde erneut 3 Stb, 3 LM sowie 3 Stb. Schließt die Runde mit 1 KM in die dritte LM mit der ihr die Runde begonnen habt.

3. Runde
Es folgt die nächste Farbe. Häkelt zunächst 3 LM (zählen als Stb). Anschließend häkelt ihr um die 3 LM der Vorrunde 2 Stb, 3 LM sowie 3 Stb. * Es folgen 3 LM, bevor ihr um die nächsten 3 LM der Vorrunde weitere 3 Stb häkelt. Danach häkelt ihr 3 LM gefolgt von 3 Stb, 3 LM sowie 3 Stb, die ihr um die folgenden 3 LM der Vorreihe häkelt. * Von * bis * 1x wiederholen. Häkelt dann weitere 3 LM sowie 3 Stb um die nächsten 3 LM der Vorrunde. Die Runde endet mit 3 LM und 1 KM in die dritte LM mit der ihr die Runde begonnen habt.

4. Runde
Es folgt abermals eine neue Farbe. Häkelt zunächst 3 LM (zählen als Stb). Anschließend häkelt ihr um die 3 LM der Vorrunde 2 Stb, 3 LM sowie 3 Stb.  [**(* Es folgen 3 LM, bevor ihr um die nächsten 3 LM der Vorrunde weitere 3 Stb häkelt.*) Von * bis * 1x wiederholen. Danach häkelt ihr 3 LM gefolgt von 3 Stb, 3 LM sowie 3 Stb, die ihr um die folgenden 3 LM der Vorreihe häkelt.**] Von ** bis ** 1x wiederholen. Noch einmal von * bis * wiederholen. Die Runde endet mit 3 LM und 1 KM in die dritte LM mit der ihr die Runde begonnen habt.

5. Runde
Jetzt nur noch alles mit einer fünften Farbe mit FM umhäkeln.


Wenn ihr mögt, könnt ihr jetzt noch eine Ecke eures Dreiecks mit einer Quaste versehen. Eine entsprechende Anleitung findet ihr hier.

Je nachdem, wie lang eure Girlande werden soll, häkelt ihr noch weitere Dreiecke nach dem zuvor beschriebenem Muster. Diese verbindet ihr dann miteinander, indem ihr mit einer LM-Kette von 20 LM startet. *Anschließend häkelt ihr in die der mit einer Quaste verzierten Dreiecks-Ecke gegenüberliegenden Dreiecks-Seite FM. Es folgen weitere 20 LM.* Von * bis * entsprechend der Anzahl eurer gehäkelten Dreiecke wiederholen. Zum Abschluss häkelt ihr in jede LM bzw. FM der Vorreihe FM. Jetzt nur noch die Fäden kürzen und vernähen und fertig ist eure Girlande!

Häkel-Anleitung für eine dekorative Girlande aus Granny Triangles von Ars Vera

Häkel-Anleitung für eine dekorative Girlande aus Granny Triangles von Ars Vera

Viel Spaß beim Nachhäkeln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday!

Weiterlesen »

DIY: gehäkeltes Karotten-Körbchen

/ Leave a Comment
Häkelanleitung für ein österliches Karotten-Körbchen von Ars Vera

Zu Ostern gehört natürlich auch ein Osternest, für das "man" doch eigentlich nie zu alt ist ... ;-) Von mir gibt es in diesem Jahr eine gehäkelte Variante: ein Karotten-Körbchen, dessen Häkelanleitung ihr in diesem Blogpost findet

Zum Nachhäkeln benötigt ihr:

- orangefarbene und grüne Wolle (Die eigentlichen Karotten sowie den Körbchenboden habe ich mit doppeltem Faden gehäkelt.)
- Häkelnadel
- Wollnadel
- Schere

Und so wird gemacht:

Abkürzungen
LM = Luftmasche(n)
FM = feste Masche(n)
KM = Kettmasche(n)

Zunächst häkelt ihr die eigentliche Karotte. Diese wird von unten nach oben gehäkelt. Startet hierfür mit 8 LM.

Häkelanleitung für ein österliches Karotten-Körbchen von Ars Vera

1. Reihe
Ab der 2. LM von der Häkelnadel aus in jede LM 1 FM häkeln (= 7 Maschen)

2. und 3. Reihe
1 LM als Wende-LM, anschließend in jede FM der Vorreihe 1 FM häkeln (= 7 Maschen)

4. bis 6. Reihe
1 LM als Wende-LM, 1 FM, 2 FM in die nächste FM der Vorreihe, 3 FM, 2 FM in die nächste FM der Vorreihe, 1 FM (= 9 Maschen)

7. bis 9. Reihe
1 LM als Wende-LM, 1 FM, 2 FM in die nächste FM der Vorreihe, 5 FM, 2 FM in die nächste FM der Vorreihe, 1 FM (= 11 Maschen)

10. Reihe
1. Masche der Vorreihe überspringen, in die nächsten 9 Maschen der Vorreihe je 1 FM häkeln (= 9 Maschen)

11. Reihe
1. Masche der Vorreihe überspringen, in die nächsten 7 Maschen der Vorreihe je 1 FM häkeln (= 7 Maschen)

12. Reihe
1. Masche der Vorreihe überspringen, in die nächsten 5 Maschen der Vorreihe je 1 FM häkeln (= 5 Maschen)

Anschließend die gesamte Häkelarbeit mit KM umhäkeln, Fäden kürzen und vernähen.


Weiter geht es mit dem Grün der Karotte, für das ihr am oberen Ende der Karotte in die mittleren 3 Maschen einmal 20 LM gefolgt von einer KM in die Ausgangsmasche, 28 LM gefolgt von einer KM in die Ausgangsmasche sowie noch einmal 20 LM gefolgt von einer KM in die Ausgangsmasche häkelt. Kürzt im Anschluss die Fäden und vernäht sie.

Häkelanleitung für ein österliches Karotten-Körbchen von Ars Vera

Für das Karottenkörbchen häkelt ihr noch drei weitere Karotten und näht diese anschließend an ihren Seiten zusammen.


Jetzt fehlt nur noch der Boden des Karottenkörbchens:

Startet mit 6 LM

1. Reihe
Ab der 2. LM von der Häkelnadel aus in jede LM 1 FM häkeln (= 5 Maschen)

2. und 5. Reihe
1 LM als Wende-LM, anschließend in jede FM der Vorreihe 1 FM häkeln (= 5 Maschen)

Kürzt die Fäden, vernäht sie und näht dann den Boden an das Karottenkörbchen.

 
 
 
Viel Spaß beim Nachhäkeln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday!
 
Weiterlesen »

DIY: Tulpen aus Papier

/ Leave a Comment
DIY-Basteltipp für Tulpen aus Papier von Ars Vera

Nachdem ich euch bereits in einem früheren Blogpost gezeigt habe, wie ihr ganz einfach Tulpen aus Papier basteln könnt, habe ich heute einen weiteren Basteltipp zum Thema "Tulpen aus Papier" für euch.

Zum Nachbasteln benötigt ihr:

- farbiges quadratisches Papier (Meins hat das Format 15x15 cm.)
- Falzbein
- Schaschlik-Stäbchen
- grünes Washi Tape
- grünes Krepppapier
- Schere
- Klebe
 

Und so geht's:

Faltet das quadratische Papier zunächst in der Horizontalen, Vertikalen und den beiden Diagonalen:

DIY-Basteltipp für Tulpen aus Papier von Ars Vera

Im nächsten Schritt faltet ihr das Papier, wie auf dem nachfolgenden Bild zu sehen, zu einem Dreieck zusammen:

DIY-Basteltipp für Tulpen aus Papier von Ars Vera

Als nächstes faltet ihr die beiden unteren Ecken eures Dreiecks entlang der Mittellinie zur oberen Ecke des Dreiecks:

DIY-Basteltipp für Tulpen aus Papier von Ars Vera

Dreht dann eure Faltarbeit einmal um und verfahrt ebenso auf der Rückseite:

DIY-Basteltipp für Tulpen aus Papier von Ars Vera

Blättert nun wie in einem Buch eine Ecke des durch die vorherigen Faltungen entstandenen Vierecks auf die andere. Verfahrt danach ebenso auf der Rückseite:

DIY-Basteltipp für Tulpen aus Papier von Ars Vera

Faltet dann zwei der aneinander angrenzenden Seiten eures Quadrats jeweils ein kleines Stück bis über die Mittellinie:

DIY-Basteltipp für Tulpen aus Papier von Ars Vera

Verfahrt ebenso auf der Rückseite:

DIY-Basteltipp für Tulpen aus Papier von Ars Vera

Schiebt anschließend die nun über die Mittellinie hinausragenden Ecken ineinander:

DIY-Basteltipp für Tulpen aus Papier von Ars Vera

Jetzt geht es daran, die Tulpe vorsichtig zu "entfalten". Hierzu pustet ihr vorsichtig in das kleine Loch, das ihr auf dem nachfolgenden Bild sehen könnt (s. roter Pfeil), und schon faltet sich die Tulpenblüte auseinander:

DIY-Basteltipp für Tulpen aus Papier von Ars Vera

DIY-Basteltipp für Tulpen aus Papier von Ars Vera
 
DIY-Basteltipp für Tulpen aus Papier von Ars Vera
 
Zum Schluss nur noch die Blütenblätter von der Blütenspitze her etwas hinunterfalten und die Blüte auf einem mit grünem Washi Tape umwickelten Schaschlik-Stäbchen platzieren, an dem ihr aus Krepppapier ausgeschnittene Blätter befestigt.
 
DIY-Basteltipp für Tulpen aus Papier von Ars Vera

DIY-Basteltipp für Tulpen aus Papier von Ars Vera

Viel Spaß beim Nachbasteln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday!




Weiterlesen »
Powered by Blogger.