DIY: geflochtenes Strickstirnband

/ 2 comments
DIY-Anleitung für ein geflochtenes Strickstirnband von Ars Vera.

Wie ihr vielleicht schon gemerkt habt, haben es mir
Stirnbänder in letzter Zeit echt angetan ... ;-) Und tja, was soll ich sagen: Auch in dieser Woche gibt es wieder eine Anleitung für ein Stirnband, das ihr ganz schnell und einfach nachstricken könnt.
 

Zum Nachstricken benötigt ihr:

- Wolle
- ein Nadelspiel (Stärke entsprechend der Wolle)
- eine Wollnadel
- eine Schere
 

Und so geht's:

Schlagt zunächst eine durch drei teilbare, gerade Maschenanzahl an. Ich habe beispielsweise mit nicht ganz so dicker Wolle und Nadeln in Stärke 5 gearbeitet und habe insgesamt 18 Maschen angeschlagen.
 
Strickt immer abwechselnd zwei rechte und zwei linke Maschen. Hat eure Strickarbeit eine Länge von ca. 18 cm erreicht, teilt ihr die Maschen gleichmäßig auf drei Stricknadeln eures Nadelspiels auf, da nun in drei einzelnen Strängen weitergestrickt wird. Auch hier strickt ihr je Strang im Wechsel zwei linke und rechte Maschen.

DIY-Anleitung für ein geflochtenes Strickstirnband von Ars Vera.

Haben die einzelnen Stränge jeweils eine Länge von ca. 20 cm erreicht, flechtet ihr die drei Stränge und führt anschließend die immer noch auf drei Stricknadeln verteilten Maschen auf einer Stricknadeln wieder zusammen.

DIY-Anleitung für ein geflochtenes Strickstirnband von Ars Vera.

Strickt jetzt weitere ca. 18 cm "normal" weiter, das heißt jeweils zwei linke und zwei rechte Maschen im Wechsel. Beendet euer Strickstück, indem ihr alle Maschen abstrickt und anschließend die kurzen Seiten eures Stirnbandes zusammennäht.

DIY-Anleitung für ein geflochtenes Strickstirnband von Ars Vera.

Viel Spaß beim Nachstricken - z.B. am Creadienstag, im Rahmen von Handmade on Tuesday oder bei HäkelLine!
 

Kommentare:

  1. das finde ich ja cool ! mir gefällt gut, dass nur der vordere Teil geflochten ist; dann trägt das Band unter den Haaren nicht so auf, vermute ich
    danke fürs Zeigen

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ute,
      schön, dass dir das Stirnband so gut gefällt! Es trägt tatsächlich unter den Haaren nicht so auf.
      Liebe Grüße
      Vera :-)

      Löschen

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (u.a. auch weitere personenbezogene Daten wie z.B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Powered by Blogger.