DIY: Flip Flop-Girlande

/ Leave a Comment

Flip Flops erinnern mich immer an Urlaubstage am Strand :-) Für das passende Strandfeeling zu Hause sorgt jetzt eine Flip Flop-Girlande, die ich am Wochenende gebastelt habe.

Wenn ihr diese Flip Flop-Girlande nachbasteln möchtet, benötigt ihr (gemusterten) Tonkarton, (verschiedenfarbige) Pfeifenputzer, Stift, Schere, Lochzange, Schnur, Klebeband

Und so geht's:

Schneidet zuerst aus dem Tonkarton die Sohle eurer Flip Flops aus. Am einfachsten nehmt ihr natürlich als Schablone einen echten Flip Flop.

Als nächstes geht es daran, die Riemen aus Pfeifenputzern an den Flip Flops zu befestigen. Hierfür werden je Flip Flop drei Löcher benötigt, die ihr mit der Lochzange jeweils an der Stelle in die Tonkarton-Sohle eurer Flip Flops stanzt, wo die Riemen direkt mit der Sohle verbunden sind. Auch hier dient euch am besten wieder ein echter Flip Flop als Vorlage.

Jetzt nur noch den Pfeifenputzer durch die ausgestanzten Löcher stecken und die Enden dieses zur Befestigung unter der Tonkarton-Sohle etwas umbiegen. Fertig ist der Deko-Flip Flop!

 
Abschließend noch die Flip Flops mit Klebeband an der Schnur befestigen und fertig ist auch eure Flip Flop-Girlande!
 
 


Viel Spaß beim Nachbasteln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday oder Dienstagsdinge! 

 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.