DIY: Wäscheklammer-Flitzer

/ 2 comments

Ach, ich finde es schön, mit Wäscheklammern zu basteln! Das macht einfach viel mehr Spaß, als mit ihnen Wäsche aufzuhängen, oder? ;-)  In meinem heutigen DIY-Basteltipp zeige ich euch daher, wie ihr aus einer Wäscheklammer einen kleinen Flitzer basteln könnt.
 
Zum Nachbasteln benötigt ihr: 1 Wäscheklammer, 2 Strohhalmstücke (ca. 3 cm und ca. 5 cm lang), 2 Zahnstocher, Pappe (ca. 7x7 cm groß und ca. 2 mm dick), Stift, Bastelschere, Gewebeband (ca. 1 x 5 cm)
 

Und so geht's:

Klammert zunächst das kürzere Stück Strohhalm mit der Wäscheklammer fest.

 
Das längere Stück Strohhalm platziert ihr zwischen den Schenkeln der Wäscheklammer. Damit es in Position bleibt, umklebt ihr die Wäscheklammerschenkel direkt hinter dem Strohhalmstück mit dem Streifen Gewebeband.

 
Schneidet aus Pappe vier Kreise aus (Durchmesser jeweils ca. 3 cm) und markiert die Kreismitte mit einem Loch, das dem Durchmesser der Zahnstocher entspricht. Schiebt nun durch beide Strohhalmstücke je einen der Zahnstocher und steckt auf jedes der vier Zahnstocherenden einen Pappkreis. Kürzt die Zahnstocher ggf. noch ein wenig und fertig ist euer Wäscheklammerflitzer, der jetzt natürlich noch nach Belieben dekoriert werden kann.

 
Viel Spaß beim Nachbasteln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday oder Dienstagsdinge! 
 
 

 

Kommentare:

  1. Oh wie toll! Die muss ich unbedingt nachbasteln!!! Danke für die Anleitung.
    Lg, michelle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Michelle,
      schön, dass Dir die Wäscheklammer-Flitzer so gut gefallen. Viel Spaß beim Nachbasteln!
      Liebe Grüße
      Vera :-)

      Löschen

Powered by Blogger.