DIY: Armband aus Sicherheitsnadeln

/ 6 comments
 
In der Regel kommen Sicherheitsnadeln zum Einsatz, um provisorisch Textilien zusammenzuheften. Sie haben aber auch das Zeug dazu, zum Schmuckstück zu werden: beispielsweise zu einem Armband ...
 
Für ein Armband aus Sicherheitsnadeln benötigt ihr (In Klammern stehen die Angaben der von mir verwendeten Materialien.): Sicherheitsnadeln (26x 38 mm), 2 Sorten unterschiedliche Perlen (182x 3mm, 52x 6mm), elastischen Faden (ca. 2x 25cm)
 

"Fädelt" als erstes die kleineren Perlen auf die Sicherheitsnadeln auf.

  
Anschließend abwechselnd die Sicherheitsnadeln und die großen Perlen auf den elastischen Faden auffädeln. Dann nur noch das Armband schließen indem ihr die Enden der elastischen Fäden miteinander verknotet.

 
Viel Spaß beim Nachbasteln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday oder Dienstagsdinge! :-)

Kommentare:

  1. Wow, das sieht toll aus.

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Denise,
      schön, dass dir das Armband gefällt!
      Liebe Grüße
      Vera :-)

      Löschen
  2. ich glaub's ja nicht ! das gefällt mir und macht richtig was her

    lieben Gruß
    Uta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Uta,
      es freut mich sehr, dass dir das Armband gefällt! Es macht wirklich was her und ich trage es echt gerne :-)
      Liebe Grüße
      Vera :-)

      Löschen

Powered by Blogger.