DIY: Upcycling-Armreifen aus einer Plastikflasche

/ 2 comments
Upcycling-Armreifen aus Plastikflaschen von ars vera
Seid ihr auch schön in den Mai getanzt? Nach einer durchtanzten Nacht - das muss schließlich auch mal sein 😏 - habe ich es dann am 1. Mai eher ruhig angehen lassen und mir mal wieder Zeit zum Basteln genommen ...
 
Eigentlich hatte ich gedacht, dass ich am Samstag alle Pfandflaschen in den Supermarkt zurück gebracht hätte, aber wie so oft habe ich natürlich mal wieder eine Flasche übersehen. Tja, was nun? Die Pfandflasche beim nächsten Supermarktbesuch mitnehmen oder ein bereits seit längerem auf meiner To-do-Liste stehendes DIY-Upcyclingprojekt angehen? Was soll ich sagen: Es ist selbstverständlich letzteres geworden 😏 und so sind ein paar - wie ich finde - sehr schöne Armreifen entstanden, die ihr ganz einfach nachbasteln könnt.
 

Zum Nachbasteln benötigt ihr:

- 1 Plastikflasche (Mehrweg-PET-Flaschen eignen sich besser als Einweg-PET-Flaschen, da sie dickwandiger und damit stabiler sind. Der Flaschenumfang muss größer sein als euer späterer Armreifen!)
- 1 Cuttermesser
- etwas Tesa-Film
- Wolle bzw. Wollreste
- 1 Wollnadel
 

Und so geht's:

Schneidet zunächst aus der Plastikflasche einen Streifen heraus, der so breit ist, wie es später auch euer Armreifen sein soll. Entweder euch gelingt das auf Anhieb oder ihr macht es wie ich und schneidet erst einen breiteren Streifen aus der Flasche heraus, den ihr dann anschließend auf die gewünschte Breite zuschneidet.
 
Streifen aus Plastikflasche und Cuttermesser
 
Kürzt den Plastikstreifen soweit, dass er nun auch die gewünschte Länge, d.h. den gewünschten Umfang, eures Armreifens hat. Klebt den Streifen mit ein wenig Tesa-Film zu einem Ring zusammen und fertig ist bereits das Grundgerüst eures Armreifens.
 
Jetzt geht es ans Verzieren! Umwickelt zuallererst den Plastikreifen mit Wolle. Je ordentlicher ihr das macht, desto schöner ist hinterher das Ergebnis. Ist der Plastikreifen komplett mit Wolle umwickelt, kürzt ihr den Faden und vernäht ihn vorsichtig im Inneren des Armreifens.

Mit Wolle umwickelter Plastikreifen




















Der Phantasie sind nun natürlich keine Grenzen gesetzt, wie ihr den Armreifen weiter verziert. Wie ihr seht, habe ich beispielweise weitere Wollfäden verwebt bzw. den Armreifen mit zusätzlicher Wolle noch weiter umwickelt ...

Upcycling-Armreifen aus Plastikflaschen von ars vera




















Übrigens: Vielleicht interessiert euch auch dieses Plastikflaschen-Upcycling-Projekt ...
 
Aufbewahrungsbox aus PET-Flaschen von ars vera
 
 
Viel Spaß beim Nachbasteln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday oder Dienstagsdinge! 

Kommentare:

  1. Tolle Idee, die machen echt was her!
    Danke fürs Zeigen!

    Viele Grüße
    Peggy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Peggy,
      es freut mich sehr, dass dir die Armreifen und mein Basteltipp so gut gefallen!
      Liebe Grüße
      Vera :-)

      Löschen

Powered by Blogger.