DIY: Osterlämmchen aus Tortenspitze

/ 4 comments

Die Fastenzeit hat die närrischen Tage abgelöst und langsam aber sich geht es auf Ostern zu. Grund genug, nun auch mit den ersten Osterbasteleien anzufangen: Gestartet bin ich mit einer Girlande aus Osterlämmchen, die ich aus kleinen Tortenspitzen gebastelt habe. Aus braunem Tonkarton habe ich die Köpfe und Beinchen der Schafe ausgeschnitten und diese auf bzw. von hinten an die Tortenspitze geklebt. Damit die Osterlämmchen auch etwas sehen können, habe ich ihnen noch passende Wackelaugen "spendiert" 😉.  Aufgefädelt auf eine dekorative Schnur, begrüßen sie jetzt meine Lieben und mich - sowie natürlich auch unsere Besucher - im Wohnungsflur und sind damit die ersten österlichen Vorboten bei uns Daheim. Dass sie nicht lange alleine bleiben werden, ist klar ... 😉
 
 
Viel Spaß beim Nachbasteln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday oder Dienstagsdinge!

Kommentare:

  1. Hallo, wie süß ist das denn! Du hast mir mit deinem Post eine große Freude gemacht. Ich mag ja Schafe, Schäfchen, Lämmchen ...
    Deine Idee ist einfach und toll, danke fürs Zeigen. Ich werde die Lämmchen wohl bald in ähnlicher Art nachbasteln. Liebe Grüße! Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      es freut mich, dass dir die Lämmchen so gut gefallen! Auch ich mag Schäfchen total gerne :-) Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Spaß beim Nachbasteln!
      Liebe Grüße
      Vera :-)

      Löschen
  2. Eine tolle Idee! Gefällt mir sehr.
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,
      schön, dass dir mein Basteltipp so gut gefällt! Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachbasteln!
      Liebe Grüße
      Vera :-)

      Löschen

Powered by Blogger.