DIY: Schälchen aus Bügelperlen

/ Leave a Comment

Am Wochenende sind mir mal wieder meine Bügelperlen in die Hände gefallen (zum Glück nicht alle einzeln ...  😉) und so gibt es dann auch direkt in meinem heutigen Blogpost einen Bügelperlen-Basteltipp. Entstanden ist nämlich dieses Mal ein Schälchen aus Bügelperlen, das ihr ganz leicht nachbasteln könnt.

Ihr benötigt:
- Bügelperlen
- eine feuerfeste (!) (Glas)Schale
- etwas Pflanzenöl und einen Backpinsel
- einen Backofen

Und so geht's:

Bestreicht zunächst die Innenseite der Schale mit Hilfe des Backpinsels mit ein wenig Pflanzenöl. Auf diese Weise lassen sich später die miteinander verschmolzenen Bügelperlen ganz einfach wieder vom Glas lösen. Streut dann die Bügelperlen in eure Schale und verteilt sie so auf dem Schalenboden und an den Seiten der Schale, dass sie dicht an dicht nebeneinander und nach Möglichkeit nicht in mehreren Lagen übereinander liegen. Durch das Öl bleiben die Bügelperlen auch an den Seitenwänden der Schale gut haften.

Als nächstes heizt ihr den Backofen auf 200°C vor und stellt anschließend die Schale mit den Bügelperlen für ca. 8 bis 12 Minuten zum "Backen" in den Ofen. Bleibt während dieser Zeit in der Nähe des Backofens und beobachtet den Schmelzvorgang der Bügelperlen. Ist alles gut miteinander verschmolzen, könnt ihr die Schale aus dem Ofen nehmen. Dabei Topflappen o.ä. zum Schutz vor der Wärme nicht vergessen!


Lasst die Schale samt Bügelperlen gut abkühlen, ehe ihr die miteinander verschmolzenen Bügelperlen aus der Schale löst - fertig ist euer Schälchen aus Bügelperlen!


Viel Spaß beim Nachbasteln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday oder Dienstagsdinge!




0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.