DIY: gehäkelte Bilderrahmen

/ Leave a Comment

Bei mir haben sich in letzter Zeit unheimlich viele Wollreste angesammelt und da diese zum Wegwerfen natürlich viel zu schade sind, habe ich aus ihnen nun etwas gehäkelt, das schon ganz lange auf meiner To-Do-Liste stand: Bilderrahmen.

Zum Nachhäkeln benötigt ihr:
- 1 Metallring (gibt's im Bastelbedarf)
- Wolle
- Häkelnadel (Stärke der Wolle entsprechend)
- Wollnadel
- Schere

Abkürzungen:
LM = Luftmasche(n)
KM = Kettmasche
FM = feste Masche(n)
Stb = Stäbchen

Und so geht's

Für den blauen Bilderrahmen umhäkelt ihr den Metallring zunächst komplett mit FM, wobei die Maschenanzahl (x*8+1) - also beispielsweise 201 (=25*8+1) Maschen - sein sollte. Schließt die Runde, indem ihr eine KM in die erste FM der Runde häkelt. Häkelt dann eine weitere Runde FM und schließt diese erneut mit einer KM. * Überspringt in der nächsten Runde die ersten 3 FM und häkelt in die 4. FM insgesamt 9 Stb bevor ihr weitere 3 FM überspringt und in die dann folgende FM eine KM häkelt (ab * bis zum Ende der Runde wiederholen und die Runde mit einer KM schließen). * Häkelt anschließend in die ersten 4 Stb der Vorrunde je 1 FM, in das 5. Stb ein Picot und in die folgenden 4 Stb erneut je eine FM sowie in die KM der Vorrunde auch jetzt eine KM (ab * bis zum Ende der Runde wiederholen und die Runde mit einer KM schließen). Jetzt nur noch die Fäden kürzen und vernähen - fertig ist euer erster Bilderrahmen!



Auch für den roten Bilderrahmen umhäkelt ihr zunächst den kompletten Metallring mit FM. Hier sollte die Maschenzahl (x*4+1) - also z.B. 117 (=29*4+1) Maschen - sein. Schließt die Runde, indem ihr eine KM in die erste FM der Runde häkelt. Häkelt dann eine weitere Runde FM und schließt diese erneut mit einer KM. * Anschließend häkelt ihr 8 LM, überspringt dann 3 FM der Vorrunde und häkelt 1 KM in die 4. FM der Vorrunde (ab * bis zum Ende der Runde wiederholen und die Runde mit einer KM schließen). Zum Abschluss umhäkelt ihr die einzelnen LM-Bögen der Vorrunde mit je 8 FM und häkelt in jede KM zwischen den LM-Bögen eine KM. Schließt die Runde mit einer KM, kürzt die Fäden und vernäht sie - fertig ist auch euer zweiter Bilderrahmen!



Viel Spaß beim Nachhäkeln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday oder Dienstagsdinge!



 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.