DIY: Stirnband aus Stricklieselschnüren

/ 2 comments

Jetzt wo es draußen kühl(er) ist, ist ein Stirnband mehr als nur schmückendes Beiwerk. Daher zeige ich euch in meinem heutigen Blockpost, wie ihr euch ganz einfach ein Stirnband mithilfe einer Strickliesel selber machen könnt.

Zum Nachbasteln benötigt ihr:
- Wolle
- Strickliesel
- Häkelnadel (Stärke der Wolle entsprechend)
- Wollnadel
- Schere
- ggf. Perlen und Nähgarn zum Verzieren

Und so geht's:

Fertigt als erstes neun je ca. 75 bis 80 cm lange (die Länge ist letzten Endes abhängig von eurem Kopfumfang) Strickliesel-Schnüre. Diese flechtet ihr zu einem Zopf und verbindet die Enden miteinander.

Natürlich könnt ihr das Stirnband jetzt noch nach Belieben verzieren. Ich habe hierzu drei Blüten gehäkelt. Eine Häkelanleitung findet ihr beispielsweise hier.


Viel Spaß beim Nachbasteln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday oder Dienstagsdinge!

Kommentare:

  1. Ach wie schön <3 - ich glaub, ich brauch auch eine Strickliesel =) eine tolle Idee, das Stirnband sieht echt toll aus! Das ist sicher auch eine tolle Geschenkidee, jetzt zu Weihnachten.
    Ich wünsch dir eine wunderbare Weihnachtszeit
    lg Debby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Debby,
      schön, dass dir das Stirnband so gut gefällt! Es ist tatsächlich ein Weihnachtsgeschenk. Für wen, das wird hier natürlich nicht verraten ;-) Dir auch eine ganz tolle Weihnachtszeit!
      Liebe Grüße
      Vera :-)

      Löschen

Powered by Blogger.