DIY: Weihnachtlicher Deko-Kranz

/ 2 comments

Kaum sind alle Adventskalender gebastelt, geht es auch schon mit der Weihnachts-Dekoration weiter: Zunächst habe ich an diesem Wochenende einen dekorativen Kranz mit lauter kleinen Papier-Sternen gebastelt, der in der Advents- und Weihnachtszeit den Flur schmücken wird.
 
Wenn ihr diesen Kranz nachbasteln möchtet, dann benötigt ihr: 1 Styropor-Kranz, (bunte) Papierstreifen (Ich habe Fröbelsternstreifen verwendet. Wie viele Papierstreifen ihr benötigt, hängt von der Größe des Styropor-Kranzes ab.), Stecknadeln (alternativ: Heißklebepistole)
 

Und so geht's:

Faltet aus den Papierstreifen kleine 3D-Sterne, sogenannte "Lucky Stars" (Auf Youtube gibt es hierzu wunderbare Anleitungen.), und befestigt diese dann einfach nach Belieben mit den Stecknadeln (Heißkleber funktioniert auch.) auf dem Styropor-Kranz.
 
Ihr seht, der Kranz lässt sich wirklich leicht nachbasteln, wobei es zugegebener Maßen eine Fleißarbeit ist, zunächst die ganzen Sterne zu falten. ;-) Ich finde allerdings, das Ergebnis kann sich sehen lassen und entschädigt durchaus für den "Aufwand". :-)

 
Viel Spaß beim Nachbasteln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday oder Dienstagsdinge! 

Kommentare:

  1. Hallo Vera,
    ein super schöne Idee.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      es freut mich sehr, dass dir der Kranz so gut gefällt!
      Liebe Grüße
      Vera :-)

      Löschen

Powered by Blogger.