DIY: Oktoberfest-Umhängetasche

/ Leave a Comment



Das Oktoberfest kann kommen! :-) Nachdem es in meinem letzten Blogpost eine DIY-Anleitung für eine Oktoberfest-Girlande gab, zeige ich euch in meinen heutigen Blogpost eine Häkelanleitung für eine Oktoberfest-Umhängetasche.
 
Wenn ihr euch auch solch eine Umhängetasche häkeln möchtet, dann benötigt ihr: Wolle (Ich habe braune Wolle von Schachenmayr, Bravo Originals verwendet.), Häkelnadel, Wollnadel, Sticktwist, Nähnadel, Nähgarn, Rüschenborte, Perlen, Kordel (ca. 2 m), Schere

 

Und so geht's:


Abkürzungen:
LM = Luftmasche(n)
hStb = halbes Stäbchen
M = Masche(n)
FM = feste Masche(n)
KM = Kettmasche(n)

Es wird in Reihen gearbeitet. Jede Reihe endet mit 2 Wendeluftmaschen. Die Häkelarbeit startet an der Herzspitze.

Nehmt als erstes 5 LM auf.

1. Reihe:
1 hStb in die 3. LM nach der Häkelnadel, je 1 hStb in die folg. 2 LM (3 M)

2. Reihe:
2 hStb in das erste hStb der Vorreihe, 1 hStb in das folg. hStb, 2 hStb in das folg. hStb. (5 M)

3. Reihe:
2 hStb in das erste hStb der Vorreihe, 1 hStb in das folg. hStb, 2 hStb in das folg. hStb, 1 hStb in das folg. hStb, 2 hStb in das folg. hStb (8 M)

4. Reihe:
2 hStb in das erste hStb der Vorreihe, je 1 hStb in die folg. 6 hStb, 2 hStb in das folg. hStb (10 M)

5. Reihe:
2 hStb in das erste hStb der Vorreihe, je 1 hStb in die folg. 8 hStb, 2 hStb in das folg. hStb (12 M)

6. Reihe:
Je 1 hStb in jedes hStb der Vorreihe (12 M)

7. Reihe:
2 hStb in das erste hStb der Vorreihe, je 1 hStb in die folg. 10 hStb, 2 hStb in das folg. hStb (14 M)

8. Reihe:
2 hStb in das erste hStb der Vorreihe, je 1 hStb in die folg. 3 hStb, 2 hStb in das folg. hStb, je 1 hStb in die folg. 4 hStb, 2 hStb in das folg. hStb, je 1 hStb in die folg. 3 hStb, 2 hStb in das folg. hStb (18 M)

9. Reihe:
2 hStb in das erste hStb der Vorreihe, je 1 hStb in die folg. 16 hStb, 2 hStb in das folg. hStb (20 M)

10. Reihe:
2 hStb in das erste hStb der Vorreihe, je 1 hStb in die folg. 5 hStb, 2 hStb in das folg. hStb, je 1 hStb in die folg. 6 hStb, 2 hStb in das folg. hStb, je 1 hStb in die folg. 5 hStb, 2 hStb in das folg. hStb (24 M)

11. Reihe:
Je 1 hStb in jedes hStb der Vorreihe (24 M)

12. Reihe:
2 hStb in das erste hStb der Vorreihe, je 1 hStb in die folg. 4 hStb, 2 hStb in das folg. hStb, je 1 hStb in die folg. 3 hStb, 2 hStb in das folg. hStb, je 1 hStb in die folg. 4 hStb, 2 hStb in das folg. hStb, je 1 hStb in die folg. 3 hStb, 2 hStb in das folg. hStb, je 1 hStb in die folg. 4 hStb, 2 hStb in das folg. hStb (30 M)

13. Reihe:
Je 1 hStb in jedes hStb der Vorreihe (30 M)

14. Reihe:
2 hStb in das erste hStb der Vorreihe, je 1 hStb in die folg. 28 hStb, 2 hStb in das folg. hStb (32 M)

15. Reihe:
2 hStb in das erste hStb der Vorreihe, je 1 hStb in die folg. 4 hStb, 2 hStb in das folg. hStb, je 1 hStb in die folg. 4 hStb, 2 hStb in das folg. hStb, je 1 hStb in die folg. 5 hStb, 2 hStb in das folg. hStb, je 1 hStb in die folg. 4 hStb, 2 hStb in das folg. hStb, je 1 hStb in die folg. 4 hStb, 2 hStb in das folg. hStb, je 1 hStb in die folg. 4 hStb, 2 hStb in das folg. hStb (39 M)

16. Reihe:
2 hStb in das erste hStb der Vorreihe, je 1 hStb in die folg. 37 hStb, 2 hStb in das folg. hStb (41 M)

17. und 18. Reihe:
Je 1 hStb in jedes hStb der Vorreihe (41 M)

Weiter geht es mit den Herzrundungen (19. bis 26. Reihe), die einzeln gehäkelt werden.

19. Reihe:
20 hStb (20 M)

20. Reihe:
1 hStb abnehmen, in die folg. hStb je 1 hStb (19 M)

21. bis 26. Reihe:
jeweils am Anfang und Ende der Reihe je 1 hStb abnehmen (17 M/15 M/13 M/11 M/9 M/7 M)

Anschließend das Herz mit FM umhäkeln, Fäden kürzen und vernähen. Fertig ist eine Hälfte der Herztasche. Häkelt nach vorangegangener Anleitung ein zweites identisches Herz. Legt die gehäkelten Herzen aufeinander und näht sie zusammen. Spart dabei die Herzrundungen aus, denn sonst könnt ihr die Tasche nicht befüllen ;-) Jetzt nur noch nach Belieben verzieren und die Kordel als Taschenträger einnähen.
 

Übrigens:

Die Schrift auf meiner Tasche besteht aus einfachen Luftmaschenketten, die ich mit wenigen Stichen auf der Tasche befestigt habe.


Und auch die Häkelanleitung der Blumen will ich euch natürlich nicht vorenthalten:

Häkelt zunächst 6 LM, schließt diese mit 1 KM zu einem Kreis und häkelt anschließend 8 FM in den LM-Kreis. Es wird nun in Runden gearbeitet.

1. Runde:
Stecht in jede zweite FM und verbindet diese mit je 3 LM. Es entstehen insgesamt 4 LM-Bögen.

2. Runde:
Um die LM-Bögen je 1 FM, 1 hStb und 1 FM häkeln.

3. Runde
:
Diese Runde wird hinter Runde 2 gehäkelt. 5 LM-Bögen aus je 4 LM und 1 FM häkeln.
 
4. Runde:
Um die LM-Bögen je 1 FM, 2 hStb und 1 FM häkeln.
 
Fäden kürzen und vernähen. Die Blumenmitte habe ich jeweils noch mit einer Perle verziert.


Viel Spaß beim Nachhäkeln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday oder Dienstagsdinge! 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.