DIY: Cocktailschirmchen aus Muffinförmchen

/ 4 comments


Was gibt es Schöneres, als einen perfekten Sommertag gemütlich auf dem Balkon oder im Garten ausklingen zu lassen? Neben dem passenden kühlen Getränk darf da natürlich die richtige Deko im Glas nicht fehlen. Und genau die - genauer gesagt Cocktailschirmchen - habe ich jetzt selber gebastelt. Wie ich das gemacht habe, verrate ich euch in meinem heutigen Blogpost.

Zum Nachbasteln der Cocktailschirmchen benötigt ihr:

  • 2 unterschiedlich große Papier-Muffinförmchen
  • 8 Zahnstocher
  • 1 Schaschlikspieß
  • 9 Perlen (Das Loch der Perlen muss jeweils so groß sein, dass ihr die Perlen mit den Zahnstochern und dem Schaschlikspieß so "aufspießen" könnt, dass sie nicht wieder abrutschen.)
  • Tesafilm
  • Gewebeband

Und so geht's:

Faltet als erstes die Muffinförmchen jeweils viermal in der Mitte (Bilder 1-4). Anschließend entfaltet ihr die Muffinförmchen wieder.

Jetzt gilt es, die vorhandenen Faltungen so zu falten, dass sich jeweils eine Berg- und eine Talfalte abwechseln (Bild 5).

Weiter geht es mit den Zahnstochern. Spießt auf je ein Ende eine der Perlen auf.

Im nächsten Schritt befestigt ihr die Zahnstocher auf der Rück-/Innenseite des größeren Muffinförmchens mit Tesafilm. In jede Talfalte klebt ihr einen der Zahnstocher, wobei die aufgespießte Perle jeweils über den Rand des Muffinförmchens hinausragt. Ggf. müsst ihr die Zahnstocher noch ein wenig kürzen, so dass sie etwas kürzer als der Radius eures Muffinförmchens sind. (Bild 6)

Umwickelt dann den Schaschlikspieß kurz vor der einen Spitze mit etwas Gewebeband (Bild 7). Dieses verhindert, dass die Muffinförmchen, die ihr dann - erst das größere, dann das kleinere - auf den Schaschlikspieß aufspießt, an diesem herunterrutschen. Zu guter Letzt spießt ihr noch die letzte Perle auf die Spitze des Schaschlikspießes und fertig ist euer Cocktailschirmchen!



Viel Spaß beim Nachbasteln - z.B. am Creadienstag, im Rahmen von Handmade on TuesdayDienstagsdinge oder bei Engel + Banditen! 


 

 

Kommentare:

  1. Liebe Vera,

    deine Ideen hauen einen manchmal regelrecht aus den Socken!! Wie genial ist denn diese Idee wieder?? Ganz ehrlich: Dass man die selber machen kann- darauf wäre ich NIE im Leben gekommen. Und noch dazu sehen sie 1000 Mal schöner aus, als die gekauften. Und da der nächste Geburtstag schon wieder vor der Tür steht, werde ich das gleich mal umsetzen. Vielen lieben Dank auch für die tolle und verständliche Anleitung (ich hab nämlich normalerweise immer Probleme mit Anleitungen!!) Wünsche dir noch eine schöne sonnige Woche.
    Liebe Grüße
    Jeanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jeanne,
      es freut mich riesig, dass dir die Cocktailschirmchen so gut gefallen! :-) Danke auch für das Feedback zur Verständlichkeit meiner Anleitung. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachbasteln!
      Liebe Grüße
      Vera :-)

      Löschen
  2. Wie toll sind die denn? Sieht nach viel Arbeit aus... die sich aber auf jeden Fall zu lohnen scheint. Muss ich mir unbedingt merken- meine Mädels werden sie lieben.

    Magst Du den Beitrag bei meiner Link-Party zum Thema Feiern verlinken? Das Link-up-Tool findest Du dann unter meinem aktuellen Beitrag. Ich würde mich freuen!

    http://www.engelundbanditen.de/blog/viele-party-ideen/

    LG, Yvette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Yvette,
      schön, dass dir die Cocktailschirmchen so gut gefallen! Der Bastelaufwand hält sich eigentlich in Grenzen und das Endergebnis ist ihn meiner Meinung nach echt wert ;-)
      Sehr gerne habe ich natürlich den Blogpost bei deiner Link-Party verlinkt - danke für den Hinweis!
      Liebe Grüße
      Vera :-)

      Löschen

Powered by Blogger.