DIY: Kranz aus Papierherzen

/ 4 comments
Am 14. Februar ist Valentinstag :-) Passend zum Tag der Liebenden, gibt's in meinem heutigen Blogpost eine DIY-Anleitung für einen Kranz aus Papierherzen.
 
Wenn ihr einen solchen Kranz nachbasteln möchtet, benötigt ihr Papierstreifen (Die von mir verwendeten Papierstreifen sind 2x16 cm groß) und Klebe.
 

Und so geht's

Faltet die Papierstreifen einmal in der Mitte und ca. 0,5 cm von den schmalen Rändern entfernt (gelbe Markierungen). Gebt an den Stellen, die auf dem untenstehenden Bild weiß markiert sind, Klebe auf und faltet dann zunächst den Papierstreifen vorsichtig einmal in der Mitte, so dass dieser an dieser Stelle zusammenklebt. Auf diese Weise erhaltet ihr die Spitze zwischen den beiden Herzrundungen. Ist die Papierstreifenmitte zusammengeklebt, biegt ihr die Enden des Papierstreifens in die entgegengesetzte Richtung und bringt den Papierstreifen in Herzform. Jetzt nur noch die Herzspitze zusammenkleben und fertig ist das Herz!
 
 
Für einen ganzen Herzkranz bastelt ihr einfach mehrere Herzen und verbindet sie untereinander mit Klebe. 



Viel Spaß beim Nachbasteln - z.B. am Creadienstag oder im Rahmen von Handmade on Tuesday oder Dienstagsdinge! 

Kommentare:

  1. Schöne Idee!
    Toll! Einfach aber/und sehr effektvoll.
    Gefällt mir richtig gut!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      es freut mich, dass Dir der Kranz so gut gefällt!
      Liebe Grüße
      Vera :-)

      Löschen
  2. Der Valentinstag kommt bei mir als Kölscher Karnevalistin immer zu kurz. Aber ich liebe Herzen. Und deshalb kommt deine schöne Idee in meine Sammlung...
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Astrid,
      schön, dass meine Bastelanleitung in Deine Sammlung kommt!
      Liebe Grüße
      Vera :-)

      Löschen

Powered by Blogger.