DIY: effektvolle Stoffblüten nähen

/ 6 comments

Ich liebe Blumen und habe sogar zwei Jahre lang in einem ehemaligen Landesgartenschaugelände gearbeitet ;-) Nicht zuletzt deshalb spielt Florales auch beim Basteln für mich immer wieder eine große Rolle. Heute zeige ich euch, wie ihr aus Stoff wunderschöne, effektvolle Blüten nähen könnt.


Ihr benötigt:  

Stramin (grob), dünnen Stoff, Schere, Nähnadel, Nähgarn sowie ggfs. Perlen o.ä. zum Verzieren.

Und so geht's:

Schneidet zunächst aus Stramin einen Kreis aus, der euch als Basis eurer Blüte dient. Die Größe des Kreises richtet sich danach, was ihr später aus eurer Blüte machen möchtet - z.B. einen Ring, eine Brosche oder eine Haarspange.

 

Weiter geht es mit dem dünnen Stoff. Schneidet ein Quadrat zurecht, dessen Kantenlänge etwa dem Durchmesser des Straminkreises entspricht. Faltet dieses Stoffquadrat zweimal nacheinander in der Mitte. Ihr erhaltet zunächst ein Rechteck und dann wieder ein Quadrat. Das gefaltete Quadrat faltet ihr nun in der Diagonalen zum Dreieck. Schneidet anschließend eine Rundung in das Dreieck und faltet dieses dann auf, so dass ihr nun quasi ein Herz vor euch habt - fertig ist euer erstes Blütenblatt. Näht dieses noch immer zum Herz gefaltete Stück Stoff mit der Spitze auf euren Straminkreis. Schneidet weitere Stücke Stoff wie soeben beschrieben zurecht und näht sie leicht überlappend und in Runden auf euren Straminkreis. Es liegt natürlich an euch, wie üppig ihr eure Blüte gestaltet, d.h. wie viele Blütenblätter ihr verwendet. Den Mittelpunkt eurer Blüte könnte ihr zusätzlich mit Perlen o.ä. verzieren.




Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln - z.B. am Creadienstag oder bei den Dienstagsdingen! :-)

Und hier noch ein Beispiel einer Blüte, die ich gerne als Haarspange trage - natürlich passend zur Haarfarbe ;-)


Kommentare:

  1. Tolle Idee !!!!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sandra,
      schön, dass Dir die Blumen gefallen!
      Liebe Grüße
      Vera :-)

      Löschen
  2. Tolle Idee, danke fürs Teilen! Hab ich gleich gepinnt :-)
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,
      gern geschehen!
      Liebe Grüße
      Vera :-)

      Löschen
  3. Sehr hübsch, da bekomme ich sofort Sommerlaune! Danke für die Anleitung.
    Herzlich
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      viel Spaß beim Nachbasteln!
      Liebe Grüße
      Vera :-)

      Löschen

Powered by Blogger.