DIY: Duck Tape-Lesezeichen

/ Leave a Comment
Duck Tape ist ein (farbiges) Gewebeband, das aus den USA kommt. Während es dort längst Kultstatus erreicht hat, ist Duck Tape in Deutschland ein echter Geheimtipp – NOCH! Durch seine hohe Klebekraft und Stabilität ist das Gewebeband vielseitig zum Basteln einsetzbar.
Wie ihr euch ganz einfach ein Duck Tape-Lesezeichen selber basteln könnt, erfahrt ihr hier.





Benötigt werden:
- Duck Tape

- Papier
Cuttermesser und Schneideunterlage
- Lineal


Scheidet zwei gleich große Duck Tape-Quadrate (ca. 5x5 cm) zurecht.

Klebt die beiden Duck Tape-Quadrate aufeinander, so dass Klebefläche auf Klebefläche klebt. 
Anschließend schneidet ihr aus Papier ein Quadrat zurecht, das ebenso groß ist wie euer doppelt geklebtes Duck Tape-Quadrat. Zerschneidet jetzt das Papier-Quadrat in der Diagonalen, so dass ihr zwei gleich große Dreiecke erhaltet.
Schneidet einen Streifen Duck Tape zurecht, auf dessen Klebefläche ihr, wie links auf dem Bild zu sehen, eines der Papier-Dreiecke klebt. Das zweite Papier-Dreieck wird nicht benötigt.
Legt euer doppelt geklebtes Duck Tape-Quadrat auf das aufgeklebte Papier-Dreieck. Jetzt nur noch die überstehenden Klebeflächen auf das Duck Tape-Quadrat umklappen und fertig ist euer Lesezeichen!


 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.