BUCHTIPP:

/ Leave a Comment
Verflixt und zugenäht! Da gibt es die schönsten Stoffe, aber FRAU kann nicht nähen! Noch nicht! Dieser Nähmaschinen-Führerschein will Abhilfe schaffen und Anfängern ohne Nähkenntnisse ein intensives Training in Theorie und Praxis vermitteln. Am Ende gibt es sogar eine theoretische und praktische Abschlussprüfung! In vier Schritten (Training, theoretische Prüfung, praktische Prüfung, Nähmaschinen-Führerschein) soll das Ziel erreicht werden.
Die Strecke ist in überschaubare Etappen gegliedert. Zuerst beginnt das Vertrautmachen mit der Maschine und allem, was dazugehört. Die ersten Stiche sind Trockenübungen auf Papier, um überhaupt ein Gefühl für gerade Strecken und Kurven zu bekommen. Nach und nach entstehen dann z.B. Girlanden, Clubanhänger, Wimpelketten, Laptoptaschen, Shopper mit Charms bis das Ziel, Beifahrer Freddy, bereit ist für ein Foto, das hochgeladen wird auf 
www.naehmaschinen-fuehrerschein.de
. Eine Nähjury freut sich auf die Einsendung und nach wohlwollender Begutachtung gibt es dann die personalisierte Urkunde, die das Nähwissen bestätigt. Die Idee mit der Online-Prüfung ist natürlich originell, soll ein Anreiz sein aber kein Dogma. Ihr könnt den Nähmaschinen-Führerschein mit jeder mechanischen oder computergesteuerten Nähmaschine erwerben. Die Anleitungen und Workshops sind mit jeder Maschine problemlos umsetzbar. Und: Selbstverständlich ist dieses Buch auch für Männer geeignet!



Barbara Blasum

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Powered by Blogger.